Bonitätsprüfung

Bonitätsprüfung was ist das und was bringt sie?

Um ein Mahnverfahren oder einen möglichen Gerichtsstreit zu umgehen, ist es wichtig, schon im Vorhinein zu wissen, mit wem man es zu tun hat. Wie steht es um die Kreditwürdigkeit Ihres Kunden? Das können Sie ganz einfach mit einer Bonitätsprüfung herausfinden. Sie bekommen von uns eine schriftliche Einschätzung samt Beratung zur wirtschaftlichen Zahlungsfähigkeit Ihres Kunden. Falls Sie schon einen Zahlungsverweigerer haben, stehen wir Ihnen auch gerne beim Inkasso der offenen Forderung zur Seite.

 

Bonitätsprüfung im Überblick

Warum sollten Sie eine Bonitätsprüfung über Ihren Kunden durchführen lassen?

  • Risikoeinschätzung
  • Vermeidung von Zahlungsausfällen

Bonität stammt vom lateinischen Wort bonitas ab und bedeutet gute Beschaffenheit. Unternehmen und Personen werden bei der Bonitätsauskunft darauf überprüft, ob sie gut „beschaffen“ sind und vorhaben, Ihre Rechnungen tatsächlich zu bezahlen.

Welche Arten von Daten werden für die Bonitätsauskunft geprüft?

  • Personenbezogene Daten
  • Wirtschaftliche Informationen
  • Zahlungsverhalten

Damit es erst gar nicht zu einer offenen Rechnung kommt, empfehlen wir daher die Inkasso Merkur Bonitätsauskunft. Sie erhalten wichtige Informationen über Personen und Firmen in Europa und werden bei Entscheidungen und der Wahl von Geschäftspartnern von uns unterstützt.
 

Kontaktieren Sie uns jetzt!